Red Bull X-Fighters wieder zu Gast in Osaka

Levi Sherwood - Shaolin Flip Osaka 2013
Begeisterte Fans erwarten Ankuft der Top Fahrer in der Millionenmetropole

2013 gewann der Japaner Taka Higashino vor Heimpublikum die Premiere der Red Bull X-Fighters World Tour in Asien. Dieses Jahr kehrt die größte Freestyle-Motocross-Tour der Welt ins Land der aufgehenden Sonne zurück.

OSAKA (Japan) – Lokalmatador Taka Higashino konnte im vergangenen Jahr in seiner Heimatstadt Osaka den ersten Asien-Stopp der Red Bull X-Fighters World Tour gewinnen, doch bei seiner Rückkehr in die japanische Metropole am 25. Mai rittern gleich mehrere FMX-Stars um den Sieg. Zum Favoritenkreis zählt der Neuseeländer Levi Sherwood, Sieger beim Saisonauftakt 2014 in Mexico City. Nach einem enttäuschenden Platz fünf in Mexiko will auch der amtierende World-Tour-Champion Thomas Pagès aus Frankreich beim zweiten von insgesamt fünf Stopps durchstarten. In der Wildcard Qualifying Round am Samstag, 24. Mai, kämpfen fünf FMX-Nachwuchstalente aus Japan um einen Startplatz auf dem größten Freestyle-Motocross-Parcours Asiens.

Vor der beeindruckenden Kulisse der Burg Osaka setzte sich 2013 Higashino gegen Pagès in einem spannenden Finale durch. Auch dieses Jahr werden die weltbesten FMX-Fahrer im berühmten Nishinomaru-Garten bis zu 30 m weite und 15 m hohe Sprünge samt atemberaubenden Tricks zeigen. Angefeuert werden sie dabei von einem begeisterten und fachkundigen Publikum. Das einzigartige Stadion mit Zuschauertribünen auf allen Seiten sorgt für eine unvergleichliche Stimmung und Gänsehaut bei den Fahrern. Bei keinem Stopp der Red Bull X-Fighters World Tour sind die Fans so nah an der Action dran wie in Osaka.

Die Rückkehr der Red Bull X-Fighters nach Japan zeugt von der zunehmenden Beliebtheit von Freestyle-Motocross in Ostasien. Gleich drei World-Tour-Gesamtsieger werden in der Millionenmetropole am Start sein: Dany Torres aus Spanien (2011), Levi Sherwood (2012) und Thomas Pagès (2013). Für Sherwood war der Sieg in Mexico City sein erster seit dem Abschlussevent der Saison 2012 in Sydney, als er sich zum Gesamtsieger der World Tour 2012 kürte. Für Pagès hingegen, der Dominator der Saison 2013 mit zwei Siegen und drei weiteren Podestplätzen bei den fünf Stopps, lief der Saisonauftakt alles andere als nach Plan: Der Franzose schied bereits im Viertelfinale gegen den US-Amerikaner Adam Jones aus. Wegen des schlechten Wetters in seiner Heimat hatte Pagès im Vorfeld des Events in Mexico City nur wenig trainieren können. Auch die dünne Luft in der mexikanischen Hauptstadt sorgte für erhebliche Probleme bei einigen Tricks.

In der Wildcard Qualifying Round am Samstag kämpfen die Japaner Daice Daisuke, Bupper Shinichi, Gonta „Little Daice" Suzuki, Kuimura Kota und Watanabe Genki um einen Startplatz im Hauptfeld. Vor einem Jahr brachten dieselben Fahrer beim National Qualifier das Publikum in Osaka zum Toben.

Gesamtwertung World Tour 2014: 1. Levi Sherwood (NZL) 100 Punkte, 2. Josh Sheehan (AUS) 80, 3. Dany Torres (ESP) 65, 4. Adam Jones (USA) 55, 5. Thomas Pagès (FRA) 45, 6. Rob Adelberg (AUS) 35, 7. Javier Villegas (CHI) 30, 8. Maikel Melero (ESP) 25, 9. Libor Podmol (CZE) 20, 10. Remi Bizouard (FRA) 15

Karten: Amarys

Red Bull X-Fighters Osaka LIVE!
Die komplette FMX Action der Red Bull X-Fighters Japan gibt es hier:

Webcast: Den gesamten Event gibt es per Livestream auf redbullxfighters.com/osaka-live, Red Bull TV, Xbox 360 und Apple TV.

25. Mai:
Japan: 15:00pm (JST) | Australien: 16:00pm (AEST)
 | Neuseeland: 18.00pm (NZST) | Mexiko: 01:00 (CST) | Brasilien: 03:00 (BRT) | Europa: 08:00 (CET)
24. Mai: Kanada: 11:00pm (PST)

Der Livestream ist in den USA blockiert.
Die amerikanischen Fans können die Veranstaltung jedoch auf Fox Sports 1 am Montag, den 26 Mai um 18.30 (ET) / 15.30 (PT) im Replay verfolgen.

TV: Des weiteren werden einige TV-Stationen die Veranstaltung live oder Zeitversetzt übertragen. Bitte checkt eure lokalen Programmzeitschriften für die Details.

Live Results: Um die Ergebnisse in Real-Time oder den Punktestand der Tour zu verfolgen speichert euch einfach  redbullxfighters.com/results und Ihr seit die ganze Saison up to date.